DEMNÄCHST:

We cross borders - Stadtfotografen

1. Mai bis 31. August 2017

Eine Ausstellung der Freiburger Bürgerstiftung mit Fotografien von 12 Geflüchteten, die ihren Blick auf die Stadt Freiburg und ihre Menschen und auch auf ihre eigene Situation fotografisch dokumentieren.

In mehreren Fotoworkshops über den Sommer hinweg konnten die TeilnehmerInnen aus Syrien, dem Irak und Afghanistan sich über Fototechniken und ihre Erfahrungen in einer neuen Stadt austauschen.
Gemeinsam mit der Fotografin Britt Schilling und der Filmemacherin Reinhild Dettmer-Finke entstand eine eindrucksvolle Intervention, in der die Neu-FreiburgerInnen ihre Eindrücke, Erinnerungen und Hoffnungen mit den Besuchern teilen.

Innerhalb des Ausstellungszeitraums werden auch einige Begleitveranstaltungen angeboten - dazu bald mehr!

AKTUELL:

Der Kulturverein artisse e.V. zeigt:

„Wechselrahmen“ artisse Schaufenster-Galerie #9

Gabriele Ewels-Hurka - Malerei

1. Februar –  30. April 2017

FORUM Merzhausen - Foyer     Dorfstraße 3, 79249 Merzhausen

Rund um die Uhr von außen zu besichtigen, geöffnet nur während der Veranstaltungen

Künstlergespräch: Sonntag, 2. April, 11 – 13 Uhr | Foyer

Eintritt frei!

Was wäre ein Haus der Kultur ohne Kunst? In Form einer Schaufenster-Galerie unter dem Titel „Wechselrahmen“ stellt der Kulturverein artisse alle drei Monate großformatige Bilder einer ausgewählten Künstlerin oder eines Künstlers aus: Vom 1. Februar bis 30. April werden im FORUM Merzhausen Bilder von Gabriele Ewels-Hurka zu sehen sein. Mehr…

Gabriele Ewels-Hurka, o.T., 2015, Acryl auf Holzplatte, 30 x 70 cm

Gabriele Ewels-Hurka, o.T., 2006, Acryl auf Leinwand

ZULETZT:

Eindrücke von der letzten Ausstellung

"Merzhausen im Dezember- Licht im Dezember"

16. Dezember 2016 - 14. Januar 2017

Herzlichen Dank an die Medienfakultät der Hochschule Offenburg - insbesondere an die Studierenden der Klasse Götz Gruner, die ihr Projekt "Lumoperya" eigens für diese Ausstellung geschaffen und diesen Film erstellt haben!